Über Lluis

www.cavallslluispell.com

 

Lluis Pell kommt aus der wunderbaren Provinz Girona in Spanien. Er züchtet Pferde reiner spanischer Rasse und bildet diese auf Basis eines natürlichen Pferdetrainings bis zur hohen Schule aus.

Lluis über seine Arbeit

 

 

Arbeitet man Pferde mit einem natürlichen System, gewinnt man ihr Vertrauen und hilft ihnen dabei ihre Angst vor uns und vor anderen Dingen der Umgebung abzubauen. Natürliches Pferdetraining basiert auf der Art wie Pferde untereinander kommunizieren und Kontakt aufnehmen. Dies ermöglicht uns ihnen Dinge rascher beizubringen, da es eine für sie leicht verständliche Sprache ist.

Wenn du auf Ihrem Rücken das Selbe Vertrauen gewinnst, wie bei der Bodenarbeit, wirst Du im Stande sein Dinge zu erreichen die du dir nie vorgestellt hast.

Mein System beginnt mit der Bodenarbeit am Seil, bis eine gute Kontrolle, und vor allem, ein Maximum an Vertrauen erreicht ist. Antworten sie einmal perfekt auf die Hilfen, beginne ich mit der freien Arbeit.

Das Seil mit Freundschaft zu ersetzen ist eine Vertrauensprobe bei der man sehen kann, ob dich dein Pferd bereits akzeptiert und mit dir zusammen sein will, denn es existiert keine sonstige Bindung mehr zwischen dir und ihm. Vertraut dir dein Pferd noch nicht oder ist unsicher, entzieht es sich. Zeigt man Ihnen wie sehr man sie liebt und das man die Situation unter Kontrolle hat, akzeptieren Sie einen als Leader. Pferde fühlen sich viel sicherer mit jemandem der signalisiert, dass er alles im Griff hat. Wenn sie bei der freien Arbeit gut auf alle meine Bitten reagieren, beginne ich damit das am Boden Gelernte vom Rücken des Pferdes abzurufen.

« Immer noch oft hört man das Pferde viel Peitsche und wenig Essen brauchen, effektiv ist es das Gegenteil:
Gib Ihnen viel Essen, geringste Bestrafung und zeig ihnen wie sehr du sie liebst. Immer mit Respekt verbessern
wir so unsere Beziehung Mensch-Pferd und schaffen eine bessere Welt für die Pferde.»

 

 

Mehr über Lluis Pell: www.cavallslluispell.com